Biederlack: Aktuelle Unternehmensnachrichten
Biederlack, Aktuelles, Wohndecken, Wolldecken, Heimtextilien, Kuscheldecken, Tagesdecken, Messestand

biederlack Aktuelle News


Feeling home – unverkennbar Biederlack

Neues Logo, neuer Claim, neuer Messestand – unser Markenauftritt in Frankfurt war ein voller Erfolg und kam beim Messepublikum richtig gut an. Im Mittelpunkt stand neben der Präsentation der aktuellen Wohndecken-Kollektionen der Marken-Relaunch unter dem Motto „Feeling home“. Auf dem komplett neu gestalteten Stand sorgten warme Farben und Materialien und die offene, einladende Bauweise für ein gutes Gefühl bei den Besuchern. Besonders gut kamen in diesem Jahr die Trendfarbe Rosé, das außergewöhnliche Strickplaid, das luftig-leichte Bouclé-Fransenplaid und die innovative Wohndecke aus hochwertigen Recycling-Garnen an.

Die Marke Biederlack als Wohndecken-Hersteller mit 130-jähriger Tradition hat sich neu aufgestellt und damit auch visuell zu einem zeitgemäßen Premium-Markenartikler gemacht. Die Präsentation auf der Heimtextil war erst der Anfang. Wir freuen uns auf die neue Saison!

Impressionen anzeigen

 

 

Impressionen Heimtextil 2017
Impressionen Heimtextil 2017


Impressionen ABK Open 2016

Die ABK OPEN hat sich fest etabliert und auch im sechsten Jahr sind wir rundum zufrieden mit dem Messeverlauf.

Kein Wunder, ist doch das Niveau sehr hoch. Hier treffen wir den echten Fachhandel und können einer hochwertigen Kundschaft unsere neuesten Kollektionen präsentieren.

Im Gepäck hatten wir die exklusive Cross-Collection JOOP DECOR und unsere neue Winter-Edition. Und hier lagen wir nicht nur mit den Dessins genau richtig, sondern auch mit dem trendigen Pastellton „Eisblau“.

Besonders gut gefiel uns neben der perfekten Rundumbetreuung die familiäre Stimmung auf der ABK – es herrschte eine angenehm entspannte Wohlfühlatmosphäre.

Impressionen anzeigen

 

 




Ökoprofit

Unser Engagement hat sich gelohnt: Biederlack hat erfolgreich am Ökoprofit-Programm teilgenommen und während der Projektphase erhebliche Investitionen umgesetzt, die voraussichtlich zu einer Energiekosteneinsparung in Höhe von 300.000 Euro pro Jahr führen. Unter anderem wurde der Dampfkessel erneuert und ein Blockheizkraftwerk zur kombinierten Wärme- und Stromerzeugung angeschafft. Die Einsparung ist die höchste absolute Verbesserung von allen im Kreis Steinfurt ausgezeichneten Betrieben.  Für alle Teilnehmer gab’s jetzt das Umweltzertifikat „ÖKOPROFIT Kreis Steinfurt 2016“.

Unser umfangreiches Umweltprogramm hat durch zahlreiche wirkungsvolle Maßnahmen zu hohen Energie-Einsparungen und CO2-Reduzierungen geführt. Damit wird die Umwelt zukünftig nachhaltig geschont, was eines der Hauptziele unseres mittelständischen familiengeführten Unternehmens ist. Dieses überzeugende Ergebnis ist für uns gleichzeitig eine große Motivation, weiter Energie zu sparen. Wir danken allen engagierten Mitarbeitern und freuen uns auf weitere Einsparideen.

Das Foto zeigt (v.li.): Landrat Dr. Klaus Effing, Geschäftsführer Ralf Rensmann mit Urkunde und Qualitätsmanager Klaus Bieß (beide Biederlack) sowie Staatssekretär Peter Knitsch aus dem NRW-Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz.

 

 




"Obsession" - unser Must-have in Frankfurt

Wir sind gut gelaunt aus Frankfurt zurück, die Heimtextil war mal wieder ein großer Erfolg. Unser Messe-Highlight: „Obsession“. Der Name war Programm – die Kunden haben dieses neuartige, raffinierte Mode-Accessoire gesehen und wollten es sofort haben! Der 75 x 200 cm große Schal überzeugte mit schicker Optik, kuschelweicher Haptik und vielfältigen Tragemöglichkeiten.

Ein trendiger Alleskönner, eingefasst mit Häkelsaum und aus demselben Stoff gewebt wie unsere neue Wohndecke „Metropolitan“. Mit der Idee, innovative Ergänzungsartikel anzubieten, liegen wir also genau richtig. Den Schwerpunkt bilden natürlich nach wie vor die Wohndecken und davon haben wir auf unserem gut besuchten Messestand jede Menge präsentiert. Besonders gefragt waren die neue junge Linie „Chill time“ mit dem begehrten „QR-Code“-Dessin und die Sonderthemen Denim, Thermosoft und Fell; unser gewagtes Motto „Fell trifft Farbe“ sorgte dabei für reichlich Gesprächsstoff. Übrigens: Die Termin-Verschiebung auf Dienstag bis Freitag finden wir richtig gut. Dadurch verteilte sich der Besucherandrang gleichmäßiger und wir konnten an allen Tagen intensive, erfolgreiche Beratungsgespräche führen.

Impressionen anzeigen

 


"Obsession" - unser Must-have in Frankfurt


Neue Auszubildende bei Biederlack

Die HERMANN BIEDERLACK GmbH + Co. KG engagiert sich aktiv in der Nachwuchsförderung und bildet regelmäßig aus. In diesem Jahr haben insgesamt acht junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bei dem Grevener Wohndeckenhersteller begonnen. Fünf von ihnen haben sich für den Beruf „Industriekauffrau-/mann“ entschieden, drei streben Berufe im gewerblichen Bereich an und werden zum Maschinen- und Anlagenführer Textiltechnik (Einsatzgebiet Weberei) und zum Industriemechaniker (Einsatzgebiet Instandhaltung) ausgebildet. In den kommenden drei Jahren werden alle von Personal- und Ausbildungsleiterin Birgit Bünnigmann sowie von Andreas Brünker (Weberei) und Ludger Hovemann (Instandhaltung) betreut, durchlaufen alle relevanten Abteilungen und bereiten sich auf ihre Abschlussprüfungen vor. Insgesamt sind damit 21 Auszubildende bei Biederlack beschäftigt.

Auszubildende bei Biederlack
Auszubildende bei Biederlack


Energiescout-Workshop bei Biederlack

Die HERMANN BIEDERLACK GmbH + Co. KG setzt immer stärker auf das Thema Energiesparen. In der vollstufigen Produktion am Standort Greven wird zur Steigerung der Profitabilität intensiv auf Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Ressourcen schonendes Verhalten geachtet. Zur Umsetzung seiner Ziele hat der Wohndecken-Hersteller bereits 2013 ein Energiemanagementsystem eingeführt und nimmt außerdem im laufenden Jahr am Ökoprofit-Programm teil. Jetzt hat Geschäftsführer Ralf Rensmann die Auszubildenden mit ins Boot geholt und den ersten Biederlack-Energiescout-Workshop ins Leben gerufen. Insgesamt 10 junge Menschen aus dem kaufmännischen und gewerblichen Bereich haben sich in drei Teams jeweils acht Wochen lang u.a. mit den Themen „Druckluft“, „Dämmung“ und „Beleuchtung“ auseinandergesetzt. Ihre Ergebnisse präsentierten sie jüngst der Geschäftsführung, die sehr beeindruckt war von den Ideen und deren Realisierbarkeit. Jeweils zwei Stunden pro Wochen haben die Auszubildenden gemessen, gerechnet, geplant und sind dabei mit ihren Ideen auf ein Einsparvolumen von rd. 20.000 Euro pro Jahr gekommen. Die vorgeschlagenen Maßnahmen werden daher weitgehend umgesetzt bzw. sind bereits umgesetzt worden. Alle bekamen als Dank für ihr großes Engagement ein kleines Präsent.

Energiescout Workshop bei Biederlack
Energiescout Workshop bei Biederlack


Interview bei Radio RST: Jetzt reinhören

Marketingleiter Holger Steuter gibt ein Interview zum Unternehmen Biederlack und seinen hochwertigen Wohndecken "Made in Germany". Bei Wohndecken ist Biederlack Europas Marktführer. Unter anderem machen es sich Mitglieder des britischen Königshauses unter Biederlack-Decken gemütlich...  

 

Zum Interview

Radio RST
Radio RST


Nachbericht ABK Open 2015

Zwei im wahrsten Sinne des Wortes heiße Tage auf der ABK Open in Halle/Westfalen liegen hinter uns – nicht nur wegen der hohen Temperaturen, sondern vor allem wegen des enormen Besucheransturms. Wir waren mit einem großen Stand vertreten, auf dem wir kuschelweiche Herbst-Winter-Neuheiten präsentierten. Trotz der Sommerhitze ließen sich die Besucher begeistern von unserer stylishen Kollektion "Homestory" und den neuesten JOOP!-Kreationen.

Das Croco-Dessin der exklusiven Cross-Selling-Kollektion war der absolute Messe-Renner. Uns macht es richtig Spaß zu sehen, wie die ABK Open sich etabliert und zu einer anspruchsvollen, sehr gut frequentierten Messe entwickelt. Attraktivere Stände, mehr Aussteller und die optimale Organisation sorgten bei den Besuchern für spürbar gute Laune und ein großes Interesse an unseren Wohndecken.

Schon für den ersten Tag hatten wir mehr Anmeldungen als letztes Jahr an beiden Tagen. Auch wenn die Außentemperaturen eine echte Herausforderung waren – unsere Kunden ließen sich mit viel Vergnügen auf Herbst/Winter einstimmen. 

Nachbericht ABK Open 2015
Nachbericht ABK Open 2015